20.09.2020 | 18:42 Uhr



Dritte Liga, Regionalliga und Bayernliga.

Die Volleyballabteilung des TSV Eibelstadt ist eine "der Anlaufstellen" für Volleyball im Würzburger Raum - sowohl im Hallenbereich als auch im Beachvolleyball!

Das hat auch die Stadt Eibelstadt erkannt. Mit dem neuen Sportgelände "Mainpark" haben wir nun in Eibelstadt optimale Bedingungen für unsere Volleyballabteilung! 2 Beachfelder mit weißem Quarzsand, dazu die große Dreifachhalle, die seit Juli 2007 spielbereit ist, garantieren ganzjährig beste Trainingsbedingungen.
Damen 1 - Spielberichte
09.06.2020

Neue Spielerinnen herzlich willkommen

Dich verschlägt es nach Würzburg und du hast Lust in einer witzigen, harmonischen Truppe die 3.Liga unsicher zu machen? Dann komm doch mal bei uns vorbei!!!

Schreibe uns zum Beispiel einfach eine Mail hier über die Homepage (klicke auf Team und kontaktiere dann Annette Schwab).
Herren 2 - Spielberichte
14.04.2020

Mitgliederversammlung verschoben

Am Montag, den 27. April 2020 hatte der TSV seine jährliche Mitgliederversammlung geplant.
Da nicht absehbar ist, dass bis dahin die bestehenden Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise wieder aufgehoben werden, wird die Mitgliederversammlung verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Vorstandschaft
Herren 2 - Spielberichte
01.04.2020

2. LIGA

Die Black Mambas spielen nächste Saison in der zweiten Volleyball Bundesliga !!!

„Eigentlich war es gar nicht unser Ziel aufzusteigen“ betont Spielertrainer Phillip Fischer. Allerdings habe sich der Verein – nachdem klar war, dass man die Saison als Erster abschließen werde – intensiv mit dem Thema Aufstieg beschäftigt.

„Wir haben dann sehr schnell Kontakt zum DVV aufgenommen, um eine Nachlizensierung zu realisieren“ so Teammanager Sascha Krieblin. Dazu ergänzt er, dass „wir schon Überzeugungsarbeit leisten mussten.“

Aber nicht nur die sportliche Qualifikation hat den Ausschlag für die Zusage gegeben – auch die finanziellen Voraussetzungen mussten geschaffen werden.

Deshalb sind die Black Mambas jetzt Kooperationspartner für ein Deodorant!

„Im ersten Moment waren wir von der Anfrage schon überrascht“ grinst Marketingmanager Tim Schumacher und ergänzt, „dass dies beim zweiten Hinsehen allerdings für beide Parteien Sinn ergibt.“

Ein namentlich im Hintergrund agierender Weltmarktführer für Deodorant steigt als Sponsor bei den Black Mambas ein und produziert personalisierte Deodorants für jeden einzelnen Spieler. Diese werden sowohl im Einzelhandel als auch im Fanshop ersteigert werden können. Jeder dadurch eingenomme Euro macht das Abenteuer zweite Bundesliga möglich.

Kapitän Böhm war es vorbehalten, beim Produktionsprozess der ersten Dose in Mexiko vor Ort zu sein. Er betont, dass „das Endprodukt phänomenal ist!“
Herren 2 - Spielberichte
25.03.2020

Der Volleyballverband schafft Klarheit

Die Saison 2019/20 wurde im März vollständig eingestellt. Ausstehende Partien werden nicht mehr ausgetragen. Meistertitel werden nicht vergeben. Relegationsturniere fallen aus.
Damit die Vereine für die Saison 2020/21 planen können hat der Verband nun Klarheit geschaffen, was Auf- und Abstiege betrifft.

- Alle Teams, die rechnerisch schon als Meister feststanden, steigen in die höhere Liga auf.
- Alle Teams, die rechnerisch schon als Absteiger feststanden, müssen in die niedrigere Liga absteigen.
- Teams, die rechnerisch bei den ausstehenden Partien noch einen Aufstiegsplatz erreichen könnten, dürfen ausfsteigen, können bis zum 30.04.2020 aber auf den Aufstieg verzichten.
- Teams die rechnerisch bei den ausstehenden Spielen noch den Klassenerhalt schaffen könnten, dürfen in der Liga verbleiben. Sie können aber bis zum 30.04.2020 freiwillig absteigen.
Für den TSV bedeutet das:
Die Black Mambas beschließen die Saison auf Platz 1 in der 3. Liga. Der Aufstieg in die 2. Liga war aber schon davor kein Thema. Eine Lizenz für die 2. Liga wurde nicht beantragt.
Die Damen 1 verbleiben in der 3. Liga.
Die Bizzmäuse von Herren 2 verbleiben in der Bayernliga und zebersten dort weiter.
Die Damen 2 beschließen die Saison auf Platz 2 und dürfen in die Bayernliga aufsteigen.
Die Eibelstädter Eichhörnchen haben ebenfalls den 1. Platz sicher und steigen in die Bezirksliga auf.
Die Einhörnchen verbleiben in der Bezirksklasse.

Wann im Sommer wieder gebaggert und geschmettert werden kann steht jetzt noch nicht fest. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
Herren 2 - Spielberichte
16.03.2020

Der TSV stellt den Sportbetrieb vorübergehend ein

Liebe TSV-Mitglieder, liebe Sportler,

der TSV Eibelstadt lebt, wie viele andere Vereine auch, vom aktiven Vereinsbetrieb. Gleichwohl wird zurzeit unser Zusammenleben durch die außergewöhnliche Lage, die aufgrund der Corona-Krise weltweit herrscht, bestimmt. Dies hat uns nicht zuletzt auch wegen der Entscheidung der Bayerischen Landesregierung Schulen und KiTas flächendeckend ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 zu schließen bewegt, auch unseren Beitrag zur Eindämmung der Infektionswelle zu leisten und das Risiko einer Ansteckung im Sport- und Trainingsbetrieb zu vermeiden. Insbesondere da mit Kindern und Senioren auch Risikogruppen betroffen sind.

Von daher hat sich der Vorstand entschlossen, den aktiven Sport- und Trainingsbetrieb in den Eibelstadter Sporthallen für alle Abteilungen parallel zur Schließung der Schulen und KiTas in Bayern einzustellen.

Über den weiteren Fortgang nach den Osterferien werden wir rechtzeitig informieren.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Stefan Sebold
Vorsitzender
TSV Eibelstadt
Herren 2 - Spielberichte
12.03.2020

BVV stellt den Spielbetrieb vorzeitig ein

BVV-HalleBVV-JugendBVV-SpielwesenOberbayern
12.03.2020
Information zum Thema "Corona-Virus" - Sofortige vorzeitige Beendigung des Spielbetriebs im BVV

Update 12.03.20 (15:15 Uhr)

Das Präsidium des DVV und der Vorstand der VBL haben beschlossen den laufenden Spielbetrieb in den 2. Bundesligen, Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) vorzeitig zu beenden. Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich. Für den Spielbetrieb im Hallen-Volleyball unterhalb der Regionalligen liegt die Zuständigkeit bei den Landesverbänden und hier wird eine sofortige Beendigung ebenfalls empfohlen.

Der BVV schließt sich dieser Empfehlung an und beendet vorzeitig den Spielbetrieb in allen Bereichen (Erwachsene, Jugend, Senioren, BFS).

Weitere Infos werden zeitnah folgen.